Masterarbeit

Die Masterarbeit wird im 2. Studienjahr im Rahmen des Vertiefungsstudiums verfasst und umfasst 30 ECTS-Kreditpunkte.

Die Studierenden wählen ein Thema aus einem der Fachgebiete des Vertiefungsstudiums aus.

Ziel der Masterarbeit

Die Masterarbeit hat zum Ziel, ein Problem aus den Bereichen des Public Management und Politik wissenschaftlich abgestützt zu bearbeiten, Zusammenhänge und Probleme zu erkennen sowie Lösungsvorschläge zu entwickeln. Die Masterarbeit kann mit einem Praktikum verbunden werden.

Option 1: Masterarbeit ohne Praktikum

Für die Ausarbeitung der Masterarbeit ohne Praktikum stehen 24 Wochen zur Verfügung.
Studierende schlagen ein Thema vor, das von einem Dozierenden des Master PMP Studiums oder von einer anderen zugelassenen Lehrperson genehmigt wird.
Die Modalitäten der Masterarbeit und die Kriterien für die Beurteilung richten sich nach den Anforderungen der Fakultät der verantwortlichen Lehrperson.
Zum Zeitpunkt der Abgabe der Masterarbeit müssen die 60 ECTS-Kreditpunkte des interdisziplinären Grundstudiums nachgewiesen werden.

Das Gesuch "Masterarbeit ohne Praktikum" wird unmittelbar vor Erstellungsbeginn der Masterarbeit ausgefüllt und unterschrieben dem Studiensekretariat zugestellt.

Option 2: Masterarbeit mit Praktikum (Option)

Die Studierenden können die Masterarbeit mit einem Praktikum von mind. 12 Wochen (Beschäftigungsgrad 100 %) verbinden. Das Praktikum erfolgt an einem Ort der öffentlichen Verwaltung, wie z.B. beim Bund, beim Kanton Bern oder bei der Stadt Bern.

Die Dauer des Verfassens der Masterarbeit beträgt immer 12 Wochen unabhängig vom BG und Dauer des Praktikums. Die Masterarbeit wird immer im Anschluss an das Praktikum verfasst.

Über das Praktikum ist ein schriftlicher Bericht zu verfassen, welcher in die Benotung der Masterarbeit einfliesst.

Studierende, die sich für ein Praktikum entscheiden, haben in der Regel bis spätestens am Ende des Semesters, bevor das Praktikum beginnt, ein entsprechendes Gesuch einzureichen.
Vorgängig nicht bewilligte Praktika können am Master PMP nicht angerechnet werden.

Das Gesuch "Masterarbeit mit Praktikum" und der "Praktikumsvertrag mit Pflichtenheft" werden unmittelbar vor Erstellungsbeginn der Masterarbeit ausgefüllt und unterschrieben dem Studiensekretariat zugestellt.

Inhalt und Form der Masterarbeit

Die inhaltlichen und formellen Anforderungen richten sich nach den Leitlinien für schriftliche Arbeiten im Rahmen des Master PMP sowie nach den Vorgaben der betreuenden Lehrperson und den Anforderungen der jeweiligen Institution.

Dokumente

Abgeschlossene PMP-Masterarbeiten ab 2013 (≥ Note 5)