Interessengruppen

Für neu beginnende Jus-Studierende werden während des ersten Herbstsemesters sogenannte Tutorien angeboten. Die Tutorien sind geführte Gruppen von je ungefähr 25 Personen und sollen den Einstieg in den Studienalltag erleichtern. Dies geschieht durch umfassende Informationen über das Studium, die Fakultät und die Uni sowie Orientierungshilfen bei der Studiengestaltung. Daneben wird auch das Berufsbild der Juristin, des Juristen bzw. der Anwältin, des Anwalts ein wenig beleuchtet, indem Besuche bei Gerichten und Strafanstalten oder etwa im Bundeshaus auf dem Programm stehen. Natürlich kommt dabei auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Die Tutoriengruppen werden von je zwei Studierenden aus höheren Semestern geleitet.

Nähere Infos zu den Tutorien

Hier findest Du konkrete Angaben, wie ein Tutorium abläuft und was Du dabei erleben und in welcher Weise profitieren kannst.

Ich möchte ein Tutorium leiten

Nähere Informationen dazu in folgendem Infosheet.

Kontakt Tutorienkommission

Offizielle E-Mailadresse der Tutorienkommission: tutkom-jus@lists.unibe.ch

Präsidentin:
Vjosa Husejni

Bundesgericht:
Claire Pfammmatter

Sekretariat, Anmeldungen:
Nilakshana Thirunavukarasu

Bibliothek, Strafanstalten:
Claudio Meyer

Die Fachschaft Jus ist als Teil der SUB die offizielle Vereinigung der Berner Jus-Studierenden. Alle Studierenden der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern sind Mitglied. Die Fachschaft Jus wird durch den Fachschaftsvorstand repräsentiert und hat zum Ziel, die Interessen der Jus-Studierenden zu vertreten, insbesondere gegenüber den Dozierenden und der Fakultät. Dazu nehmen die Vorstandsmitglieder an den Fakultätssitzungen teil und nehmen Einsitz in verschiedene Kommissionen. Zudem steht die Fachschaft Jus den Studierenden für alle Fragen rund ums Studium zur Verfügung.

Weitere Informationen